[Veranstaltung] SIEB&TRIEB 27.-29.06. im spitzer


SIEB & TRIEB

27.-29. juni 2o24
jeweils ab 18h
im-spitzer.net
taborstraße 1o

vergleichendes kuratorium [at] angewandte festival
26.-30. juni 2o24
vza7
3.stock
im dreckseck




liveacts/performances (19-22h)

donnerstag:
ratpack
dj armonia
tutti dilemma

freitag:
pardalea collective
ratriot
flippitypunk
dj hoppala
edo

samstag:
jukebox utopia
la washa
kogawar
aeromobile auf autopiloten




eine siebdruckausstellung von und mit:

kristina bosanac
fiona haller
gelavizh abolhassani
amin rezaie
paula klein
daneila pagitsch
h. kathol
ma-el weiher
clemens rott
ines enzendorfer
lea huber
rosa brotzge
amelie bosse
julia knappitsch
mirijam schleicher
lily temel
celina hacker
damian hunger
deborah schultheis
francesca carlei
may reda
svea handle
elisabeth emmer
lea heinz
carla baumgartner
lisa stumfoll
florian gutmann
leon kapeller
eva kühleitner
alexandra leitner
franziska mohr
linda zimmermann
hanna mannsberger
niclas
paula peters
lena kopr
moritz maurer
lena heuer
marie sokolicek
jonas bauer
lena list
derya ünlü
emil baumann
thomas schnögl
tori adeniran
alexandra rusz
yamuna valenta
sophia balog
lotte riemer
hans pfister
juliane schweitzer
eva hermann
jan köbberling
manon fougère
galina emelina
maria korte
natasha stierli
eva topic
münire salman
yola fahdt
julia strohmaier
sophie klawunde
chiara kristler
flora safár
teresa keller
florian probst
maria rauch
louisa stank
conni feitsinger
timo kosmel
miagore
uli kühn
gratis kaiserin
die angewandte ultras


Anhang 1: https://uni-ak.at/accounts/anhang/IKKK_2024_06_20_15_32_SIEB_TRIEB_juni24__poster.jpg

[Veranstaltung] SIEB&TRIEB 27.-29.06. im spitzer


SIEB & TRIEB

27.-29. juni 2o24
jeweils ab 18h
im-spitzer.net
taborstraße 1o

vergleichendes kuratorium [at] angewandte festival
26.-30. juni 2o24
vza7
3.stock
im dreckseck




liveacts/performances (19-22h)

donnerstag:
ratpack
dj armonia
tutti dilemma

freitag:
pardalea collective
ratriot
flippitypunk
dj hoppala
edo

samstag:
jukebox utopia
la washa
kogawar
aeromobile auf autopiloten




eine siebdruckausstellung von und mit:

kristina bosanac
fiona haller
gelavizh abolhassani
amin rezaie
paula klein
daneila pagitsch
h. kathol
ma-el weiher
clemens rott
ines enzendorfer
lea huber
rosa brotzge
amelie bosse
julia knappitsch
mirijam schleicher
lily temel
celina hacker
damian hunger
deborah schultheis
francesca carlei
may reda
svea handle
elisabeth emmer
lea heinz
carla baumgartner
lisa stumfoll
florian gutmann
leon kapeller
eva kühleitner
alexandra leitner
franziska mohr
linda zimmermann
hanna mannsberger
niclas
paula peters
lena kopr
moritz maurer
lena heuer
marie sokolicek
jonas bauer
lena list
derya ünlü
emil baumann
thomas schnögl
tori adeniran
alexandra rusz
yamuna valenta
sophia balog
lotte riemer
hans pfister
juliane schweitzer
eva hermann
jan köbberling
manon fougère
galina emelina
maria korte
natasha stierli
eva topic
münire salman
yola fahdt
julia strohmaier
sophie klawunde
chiara kristler
flora safár
teresa keller
florian probst
maria rauch
louisa stank
conni feitsinger
timo kosmel
miagore
uli kühn
gratis kaiserin
die angewandte ultras


Anhang 1: https://uni-ak.at/accounts/anhang/IKKK_2024_06_20_15_32_SIEB_TRIEB_juni24__poster.jpg

[Organisation] ! TERMIN VERSCHOBEN ! Studiberatung

Liebe Alle,
wir müssen den Termin für die Studiberatung morgen Freitag, 21.06.2024, auch 15:30(!) verschieben. Entschuldigt die kurzfristige Änderung. Wir hoffen es können trotzdem alle kommen die Fragen haben, vielleicht sogar ein paar mehr.

Wann? 21.06.2024 um 15:30 im Studio

Falls ihr Fragen zum Studium habt, aber nicht zu dem Termin kommen könnt schreibt uns gerne eine E-Mail.
Nina - textil.tutor[at]uni-ak.ac.at
Max - max.kriebaum[at]uni-ak.ac.at

Liebe Grüße, bis morgen,
Nina und Max

[Job] t GLOBART die „Tage der Transformation“ in Melk,

Anhang 1: https://uni-ak.at/accounts/anhang/IKKK_2024_06_19_09_22_Stipendienprogramm_Banner_quer.jpeg
Anhang 2: https://uni-ak.at/accounts/anhang/IKKK_2024_06_19_09_22_CALL_Globart_Stipendium_2024.pdf

auch in diesem Jahr veranstaltet GLOBART die „Tage der Transformation“ in Melk, um couragierte Menschen aus Wissenschaft, Kunst, Kultur, Wirtschaft und Zivilgesellschaft zu verbinden. Begleitend haben wir ein Stipendienprogramm für junge Menschen geplant:
Journalismus-Werkstatt wider das Misstrauen: Wissen bleibt Macht!

[Veranstaltung] HBLA für künstlerische Gestaltung Linz in der Garage Grande in Wien, Ottakring , die Ausstellung wird am 20. Juni eröffnet

Anhang 1: https://uni-ak.at/accounts/anhang/IKKK_2024_06_18_12_55_AoTFlyersweb.pdf
Anhang 2: https://uni-ak.at/accounts/anhang/IKKK_2024_06_18_12_55_AoTZusatzbilder.pdf
Anhang 3: https://uni-ak.at/accounts/anhang/IKKK_2024_06_18_12_55_FINALFLYERvorderseite.jpg

Heuer begehe ich an meiner tollen Schule (der HBLA der künstlerichen Gestaltung in Linz) das 5. Unterrichtsjahr. Schon mehrere Semester hatte ich mir vorgenommen, die tollen Arbeiten meiner Zweitklassler im textilen räumlichen Gestalten öffentlich zu präsentieren, würde mich total freuen, wenn ihr mich/meine SchülerInnen nächsten Donnerstag bei unserer frühen Ausstellungseröffnung (ab 17:00) Unterstützen könntets! Sponsored by Null Komma Josef, Ottakringer!

Herzliche Einladung zur
Taktilen, textilen Ausstellung “Anatomy of Touch”
der SchülerInnen der
HBLA für künstlerische Gestaltung Linz in der Garage Grande in Wien, Ottakring
[at]garagegrande [at]highbrowinstitute
Deinhardsteingasse 12-14, 1160 Wien

Seit einigen Jahren beschäftigen sich die SchülerInnen das 2. Jahrgangs im textilen Gestalten anlässlich ihrer ersten Experimente im räumlichen Arbeiten mit dem Thema Konsumkultur. Bis zuletzt hatten sie hauptsächlich Konsumartikel im Pop Art Stilim vergrößerten Maßstab aus „soften“ Materialien, um eine gewissen “kognitive Dissonanz” zu erzeugen, nachgebaut.
Heuer haben sie diesen Fokus auf den eigenen Körper und einzelne -teile umgelegt, in eine „HOHL“Körper-Version umgeformt und erwägen, wie sie anhand dieser stummen, manchmal harmlosen oder auch bedrohlichen Werkstücke, die Kommunikation mit dem Betrachter Auszulösen vermögen.
Zusätzlich präsentieren sie stolz Arbeiten, die während der heurigen Objektwoche in Sankt Leonhard zum Thema “Landart” entstanden sind. Die Schülerwerke erkundeten den Raum durch Ansammlungen von Blüten, Blättern, Steinen und aber ebenso durch das Gestalten von Linien mit purem Licht. Organische Werkstoffe wurden durch das Töpfern und das Sammeln faseriger Stoffe, wie Brennnesseln, Haselnuss- und Apfelbaumstämme und -rinden und dem anschliessenden Schöpfen von Papieren erkundet.

Über einen Besuch der Ausstellung, die am 20. Juni eröffnet wrid (ab 17:00), und am Freitag, den 21. Juni (14:00 - 21:00) und den Samstag, den 22. Juni (9:00 - 14:00) zu besichtigen ist, würden wir uns sehr freuen!
Kurze Rückmeldung über Interesse und mögliche Besichtigungszeit wäre extrem hilfreich!

Ihre HBLA für künstlerische Gestaltung
Sandra Bamminger

[Veranstaltung] KKP: Movie Night #12 on Tuesday, 18th June 18.00

Join us
Movie Night #12

Tuesday 18th June 18.00

Pinkwashing Exposed: Seattle Fights Back! by Dean Spade (2021)

Abteilung Angewandte Fotografie
OKP - Schwanzer Trakt
4. Stock - Stiege 2


MOVIE NIGHTS at the University of Applied Arts Vienna

MOVIE NIGHTS _ A series of screenings hosted and organized by Applied Photography, Klasse für Alle, Art and Communicative Practices, Art theory, Philosophy, and Transcultural Studies at the University of Applied Arts Vienna since November 2024.
MOVIE NIGHTS is a format for a transdisciplinary exchange: Starting each time from one film, we open the space for a conversation about the relations between production of images and their conditions – modes of narration, authorship, history, politics and effects on society. We show fiction, documentaries, movie and television productions in regard to the actual situation, focusing on Palestinian and Israeli films.

***
The MOVIE NIGHTS take place on Tuesdays in the section of Applied Photography and are hosted and organized by the sections Applied Photography, Klasse für Alle, Art and Communicative Practices, Art theory, Philosophy, and Transcultural Studies.

[Veranstaltung] 20.–22.Juni | Einladung Schüler*innen Ausstellung in der Garage Grande von ehemaliger Studentin Sandra Bamminger

Herzliche Einladung zur
Taktilen, textilen Ausstellung “Anatomy of Touch”
der Schüler*innen der
HBLA für künstlerische Gestaltung Linz in der Garage Grande in Wien, Ottakring
[at]garagegrande [at]highbrowinstitute
Deinhardsteingasse 12-14, 1160 Wien

Seit einigen Jahren beschäftigen sich die Schüler*innen das 2. Jahrgangs im textilen Gestalten anlässlich ihrer ersten Experimente im räumlichen Arbeiten mit dem Thema Konsumkultur. Bis zuletzt hatten sie hauptsächlich Konsumartikel im Pop Art Stilim vergrößerten Maßstab aus „soften“ Materialien, um eine gewissen “kognitive Dissonanz” zu erzeugen, nachgebaut.
Heuer haben sie diesen Fokus auf den eigenen Körper und einzelne -teile umgelegt, in eine „HOHL“Körper-Version umgeformt und erwägen, wie sie anhand dieser stummen, manchmal harmlosen oder auch bedrohlichen Werkstücke, die Kommunikation mit den Betrachter*innen Auszulösen vermögen.
Zusätzlich präsentieren sie stolz Arbeiten, die während der heurigen Objektwoche in Sankt Leonhard zum Thema “Landart” entstanden sind. Die Schüler*innenwerke erkundeten den Raum durch Ansammlungen von Blüten, Blättern, Steinen und aber ebenso durch das Gestalten von Linien mit purem Licht. Organische Werkstoffe wurden durch das Töpfern und das Sammeln faseriger Stoffe, wie Brennnesseln, Haselnuss- und Apfelbaumstämme und -rinden und dem anschliessenden Schöpfen von Papieren erkundet.

Über einen Besuch der Ausstellung, die am 20. Juni eröffnet wrid (ab 17:00), und am Freitag, den 21. Juni (14:00 - 21:00) und den Samstag, den 22. Juni (9:00 - 14:00) zu besichtigen ist, würden wir uns sehr freuen!
Kurze Rückmeldung über Interesse und mögliche Besichtigungszeit wäre extrem hilfreich!

Ihre HBLA für künstlerische Gestaltung
Sandra Bamminger


Anhang 1: https://uni-ak.at/accounts/anhang/IKKK_2024_06_17_14_33_FINALFLYERvorderseite.jpg

[Präsentation] DEX Präsentationen: Di 18. Juni 9:00 - 18:00 SR21 (VZA7, 4. Stock)

Liebe Studierende,

Die nächsten DEX Präsentationen finden am Dienstag, den 18. Juni von 09:00 - 18:00 Uhr im SR21 im 4. Stock der VZA7 statt.

Die Anmeldeliste ist nun geschlossen. Änderungen können nur mehr nach persönlicher Absprache mit mir vorgenommen werden (bitte per mail an karin.altmann[at]uni-ak.ac.at).


Ich möchte Euch nochmals daran erinnern, dass die Anwesenheit bei den Präsentationen einen wichtigen und verbindlichen Teil des Studiums darstellt. Eure Kolleg*innen brauchen nicht nur das Feedback von Lehrenden, sondern auch von Studienkolleg*innen.


Die aktuelle Präsentationsliste findet ihr im Anhang.


Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
Karin


Anhang 1: https://uni-ak.at/accounts/anhang/IKKK_2024_06_14_16_46_DEX_PRA__SENTATIONEN_18.6.2024.pdf

[Präsentation] Reminder // KKP Semesterpräsentationen 14. + 17. JUNI

Liebe Studierende und Lehrende,

wie angekündigt hier nochmal die Termine für die KKP Semesterpräsentationen im Juni mit Ortsangabe:

FREITAG 14. Juni 2024

10:00 LV Ingo Nussbaumer / Studio Malerei (Raum 303)
11:00 LV Tatia Skhirtladze / Fotostudio (Raum 329)
12:00 LV Jo Schmeiser / SR24 (Raum 032)
15:00 LV Anna Vasof / SR27 (Raum 035)
16:00 LV Markus Zeber / 2.OG - Gang um den Raucherhof

MONTAG 17. Juni 2024

11:00 LV Nikolaus Gansterer / EG - Projektraum 1 gegenüber vom Portier (Raum 001)
12:30 LV Nicole Miltner / HOF OKP (Bei schlechtem Wetter „Brücke“ Gang 3.OG/VZA 7)
15:30 LV Ricarda Denzer / Mixed Media 1 (Raum 305)
16:30 LV Konrad Strutz / Mixed Media 2 (Raum 306)

Beste Grüsse,

Sofia, Annette


Univ. Prof. Dr.phil. Sofia Bempeza
Kunst und Kommunikative Praxis_ Lehramt
Art and Communication Practices_ Art Education

University of Applied Arts Vienna
Vordere Zollamtsstraße 7, A 1030 Vienna
Raum 227_Tel. +43-1-71133-2703

sofia.bempeza[at]uni-ak.ac.at
sofiabempeza.org

Univ.- Prof. Dr. Annette Krauss
KKP_Kunst und Kommunikative Praxis

Universität für angewandte Kunst Wien
University of Applied Arts Vienna
Vordere Zollamtsstraße 7, A-1030 Wien
https://www.dieangewandte.at

https://kkp.uni-ak.ac.at/aktuelles/

[Veranstaltung] Wiener Klimagipfel 24.+25.6.2024

Mit dem Wiener Klimagipfel etabliert die Biennale ein Symposiumsformat mit interaktivem Charakter, das sich an die schulische und außerschulische Bildungscommunity richtet: Anhand von Good Practice-Beispielen, Workshops sowie wissenschaftlichen, praktischen und künstlerischen Impulsen soll aufgezeigt werden, wie kulturelle Bildung helfen kann junge Menschen in ihrer Entwicklung zu fördern. Ziel der Veranstaltung ist es, gemeinsam neue Ansatzpunkte für die Klima- und Wissenschaftsvermittlung zu finden.

Unter dem Titel Sensing Resonance kuratiert Nora Mayr für die Biennale im Rahmen des Wiener Klimagipfels Begegnungen zwischen vier Künstler*innen mit ausgewählten Forschungseinheiten des CircEUlar-Projekts.

Anmeldung bis 20. Juni unter: https://khw.eyepinletter.com/eventview/?p=z21ea698c1183e34afc2d542dfcf6077c84eb75780f1986556fcd3384e36fc1d4
Weitere Informationen zum Timetable und Speaker:innen:
https://www.biennale.wien/bildung/wiener-klimagipfel


Teilnahme mit dem Biennale Festivalpass – nach dem „Zahl’ was es dir wert ist“-Prinzip.
Für Teilnehmer*innen ist die Verpflegung an beiden Tagen inklusive.


Anhang 1: https://uni-ak.at/accounts/anhang/IKKK_2024_06_13_09_52_Flyer_Klimagipfel.pdf